Bleib dir treu!

Ein kleiner Nachtrag zu meinem gestrigen Beitrag.
Eine Stunde nach der Veröffentlichung „bekam“ ich wieder einen Gedanken:

Mein „Selbst“ erfährt sich durch mein „Ich“.

Ja – dachte ich mir – stimmt wohl. Aber was heißt das wirklich? Heute morgen erkannte ich, was es für mich bedeutet.

Doch zuerst … zur Liebe … Alles dreht sich um die Liebe … 🙂

Liebe ist. Immer. Bedingungslos. Da.
Und gleichzeitig erfordert sie meine Entscheidung für sie. Ich ent-decke mich immer wieder neu und darf auch zu dem stehen „was“ ich da entdecke. Selbstliebe bedeutet demnach, sich auch immer wieder für sich selbst zu entscheiden. Sich selbst treu zu sein, heißt nicht, bestimmte Ideale von sich selbst zu verfolgen und sich dahingehend niemals nicht zu verändern. Dadurch würde ich mich selbst begrenzen. Und Liebe kennt keine Grenzen. Keine Exklusivrechte. Keine Bewertung. Kein „gut“ und „böse“. Sie ist ganz und gar frei. Wird Liebe an Bedingungen geknüpft, geschieht dies meist aus Angst. Angst etwas „falsch“ zu machen, nicht (mehr) geliebt zu werden, vor Veränderung, Verlust usw.

Sich selbst oder einem anderen treu zu sein bedeutet „Ja“ zu sagen. Zu allem was mich oder den anderen ausmacht. Immer und immer wieder aufs Neue. Denn solange ich an einem Ideal festhalte, habe ich eine Vor-Stellung. Von mir, dem Anderen, unserer Beziehung. Und solange eine Vor-Stellung existiert – zwischen meinem „Ich“ und meinem „Selbst“ – oder zwischen mir und einem anderen Menschen – solange ist keine wahre Begegnung möglich.

Darum… Lasst uns unsere Masken ablegen, uns selbst erfahren, uns begegnen, uns treu sein, lieben und ehren – in unserem vollen Glanz wie in unserer Menschlichkeit und offensichtlichen Verletzlichkeit. Das ist „Ehe“ wie ich sie verstehen kann und möchte. „Bis das der Tod uns scheidet“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s