Aufwachmedizin

Manchmal braucht es nur einen
kleinen Tropfen auf der Zunge,
manchmal ein Glas voll –
geschüttelt, nicht gerührt
und manchmal braucht es eine
tagelange Infusion.

Manchmal wirst du nicht genug
von ihrem Geschmack bekommen,
manchmal schmeckt sie so undefinierbar,
dass du nicht weißt,
was du davon halten sollst
und manchmal wird sie dir vielleicht
so gar nicht schmecken.

Aber egal wie und auf welche Weise –
du bekommst immer, was du brauchst.

Diese Medizin bahnt sich ihren Weg.
Sie putzt dich durch und wirkt in einer Tiefe,
die du weder erahnen noch kontrollieren kannst.

Wenn du Wahrheit und Klarheit
fühlen willst, wenn du bereit bist
dem ganzen Scheiß der dir dein Leben
lang eingeimpft wird, gegenüberzutreten,
ihn anzusehen um dich dann (endlich!)
umzudrehen und in deine ureigene
Authentzität zurückzukehren,
wenn du so richtig scharf
auf pures Leben bist –

ja dann…
Denk nicht länger nach.
Koste sie –
die Aufwachmedizin.

http://www.stefanhiene.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s