Traum-Bewusstsein

Und was, wenn sich die Seele das Leben erträumt?

Wenn eine „Nacht“ in der Unendlichkeit der Seele wie ein Menschenleben ist. Ein gemeinsamer Traum… Der Traum eines Bewusstseins – nur scheinbar geteilt… Jeder Mensch in diesem Traum ist ein Teil von mir. Und doch träumt jeder sein eigenes Leben.

Was, wenn es ist, wie ein „Menschen-Traum“. Sobald du dir im Traum bewusst bist, dass du träumst kannst du den Traum verändern (Luzides Träumen). Kannst ihn gestalten, erschaffen, wandeln. Du kannst die Menschen im Traum fragen, was sie dir sagen wollen und sie werden dir antworten. Du kannst den Traum deuten (was bedeutet das für mich?) und dich so selbst besser verstehen lernen.

Was, wenn der „Seelen-Traum“ das Gleiche ist?
Und wir, sobald wir erkennen, dass wir Seele sind – die träumt, unseren Traum vom Leben gestalten, erschaffen und wandeln können. Wenn wir die Menschen und Situationen in unserem Leben hinterfragen (was bedeutet das für mich?) Und der Sinn und Zweck darin besteht, uns als Seele immer mehr zu begreifen und zu erfahren. Als EIN Bewusst-sein. So das wir erkennen, dass alles um uns herum „unser“ Traum ist. Und nur für uns da. Nur DURCH uns da.